Zur Navigation

Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.
Sprache wählen


In Zusammenarbeit mit der EKG BAUKULTUR, einer Kooperation mit dem Institut für “Architekturgeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege” der Technischen Universität Wien, unterstützt durch das Land Kärnten und das Bundesdenkmalamt, vermessen wir mittels höchst moderner 3D-Lasermessgeräte alle relevanten Baukörper auf und um die Burg und scannen mittels Airborne-Laserscanning von einem Helikopter aus der Luft die Umgebung des Burgfelsens, um so ein dreidimensionales, virtuelles Gesamtmodell der Anlage zu erstellen. Die neu gewonnenen Daten stellen nicht nur eine reine Dokumentation der historischen Bauten und der Topographie dar, sondern dienen gleichzeitig als Basis für eine umfassende Forschung zur Baugeschichte des Komplexes.

 Bitte folgen Sie dem Link


Follow us

Mit diesem Link verlassen Sie die aktuelle Seite. Ziel: Facebook
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.